Villas Hvar Hero Image

Dorf Ivan Dolac

Sie haben Hvar als Urlaubsziel ausgewählt? Glückwunsch! Das war eine kluge Entscheidung. Und wenn Sie sich eher wie Robinson Crusoe als Paris Hilton fühlen, lassen Sie uns etwas mehr über die Südseite der Insel erzählen.

Stellen Sie sich Folgendes vor:

Sie verlassen die Fähre und fahren in Richtung Süden. Übrigens hoffen wir, dass Sie Ihr mit Auto gekommen sind, aber falls nicht, kein Problem – Sie können eins in unserer Agentur mieten.

So, wo waren wir? Ja, Sie fahren in Richtung Süden und nach einer kurzen Fahrt durch das schöne, malerische, kleine Dorf Pitve betreten Sie den Tunnel, der wir die Batman-Höhle aussieht.

Der Tunnel ist 1400 m lang und dient nicht nur dazu, Sie auf die andere Seite der Insel zu bringen, sondern auch in ein anderes Leben, ein Leben, in dem Sie all Ihre Sorgen hinter sich lassen können. Genießen Sie eine Welt, in der Mutter Natur freundlich und liebevoll ist und das Leben im Einklang mit dem Soundtrack der Natur geführt wird.

Sobald Sie den Tunnel verlassen haben, bekommen Sie eine atemberaubende Aussicht auf die Inseln Šćedro und Korčula sowie die Halbinsel Pelješac. Sie können Kieselstrände, Kiefernwälder, Häuser am Meer und Weinberge an richtig steilen Hängen beobachten. Man hat das Gefühl, sie würden der Schwerkraft trotzen.

Kurz gesagt: Sie sind im Paradies angekommen!

Ivan Dolac

Die Südseite von Hvar erzählt eine Geschichte über den Wein. Wie die Christen nach Rom oder die Muslime nach Mekka, sollten auch alle wahren Weinkenner (sowie diejenigen, die sich selbst gerne als solche betrachten) mindestens einmal in ihrem Leben in den Süden von Hvar pilgern.

Ivan Dolac ist ein kleines Dorf am Meer an der Südseite von Hvar. Der Weg nach Ivan Dolac ist etwas anspruchsvoll, aber er lohnt sich sicherlich.

Der nächstgelegene Ort zum aufregenden Tunnel ist Zavala - ein kleines Fischerdorf am Meer.

Wenn Sie von Zavala nach Westen fahren, erreichen Sie Ivan Dolac und Sv. Nedjelja. Beide Orte wurden vor Jahrhunderten von Menschen aus Svirče bewohnt. Ivan Dolac wurde bereits im 15. Jahrhundert erstmals erwähnt. Die Einwohner von Svirče bauten an diesen Standorten Weinreben an und erbauten dort ihre Freizeithäuser, sodass sie nach einem harten Arbeitstag nicht weit nach Hause reisen mussten. Es gab nämlich damals keine Kraftfahrzeuge und die Entfernung von den Weinbergen zum Dorf war ziemlich groß.

Heute ist Ivan Dolac noch vorwiegend die Sommerresidenz von den Bewohnern aus Svirče, aber Sveta Nedjelja hat sich zu einer unabhängigen Siedlung entwickelt, die sowohl im Sommer als auch im Winter belebt ist.

Einmal in Ivan Dolac angekommen, werden Sie von einer typisch dalmatinischen Steinarchitektur umgeben sein, in die der Geist der Antike verankert ist. Sie werden den Duft von Rosmarin, Lavendel und Salbei in der Nase spüren. Das kristallblaue Meer und die schönen Kieselstrände sorgen dafür, dass Sie dort unbekümmert sind. Falls Sie immer noch Sorgen haben, lösen Sie sie in einem Glas Wein auf. Es sollte der beste Wein sein – Plavac Mali.

Heute werden immer noch die Weinberge mit der gleichen Energie, Hingabe und Liebe gepflegt wie vor Jahrhunderten. Sie befinden sich auf einem sehr zerklüfteten Gelände und der Boden ist alles andere als einfach anzubauen, aber das Besondere an diesem Ort ist der Sonnenschein während des ganzen Jahres. Die Ergebnisse dieser speziellen Kombination sind die besten Weine, die Sie auf der Insel bekommen können - Weine von hoher Qualität, die von Önologen weltweit anerkannt wurden.

Plavac Mali ist die wichtigste kroatische autochthone Sorte, und die weltbekannten Plavac-Sorten, die mit zahlreichen internationalen Preisen gekrönt sind, stammen von diesen besonderen Weinbergen: Ivan Dolac (Vujnović); Zlatan Plavac Grand Cru (Plenković); Plavac Mali Barrique (Tomić); Medvid und Medvjedica (Duboković); Plovac Ploški und Plovac Ploški Barrique (Carić).

Ivan Dolac hat einige kleine Läden zum Kauf der Grundversorgungsmittel. Dort gibt es auch mehrere Restaurants und Cafés.

Mein Kollege Dalibor empfiehlt das Café „Vartal“ in Ivan Dolac. Er meint, es sei einer der besten Orte auf der Insel zum Entspannen und behauptet, nirgendwo würde der Eiskaffee so gut schmecken. Denken Sie daran, dass er aus Svirče ist und daher voreingenommen sein könnte. Vertraut ihm aber trotzdem. Jedenfalls mag ich „Vartal“ auch.

Ivan Dolac bietet nicht nur hedonistische Gaumenfreuden wie exzellenten Wein oder gutes Essen, sondern auch zahlreiche Erholungsmöglichkeiten: Radfahren, Wandern, Schwimmen, Tauchen, Surfen … In Ivan Dolac genießen Sie einen gesunden, aber dennoch natürlichen, spontanen, gelassenen Urlaub.

Falls Sie eine Bank, Arztpraxis, Apotheke oder Post benötigen, müssen Sie nach Jelsa fahren, die Ivan Dolac am Nähersten liegt (etwa 15 Fahrminuten entfernt).

Villas Hvar Hero Image

Villa Astraeus

Ivan Dolac, Schlafplätze 6 von: €450

Astraeus ist... lauschen Sie einfach; können Sie das hören?! Eine sanfte Brise, ein sonniger Tag und DIE Stimme: "Fly me to the moon, let me play among the stars, let me see what spring is like on a Jupiter and Mars; in other words, hold my hand, in other words, baby..."  Es gibt Villas. Und es gibt – Astraeus. 

Erfahren Sie mehr